Andersorientierte Menschen (dementielle Erkrankungen)


Andersorientierte Menschen sind zu Hause im täglichen Leben integriert, diese Atmosphäre bietet ihnen Geborgenheit, Vertrautheit und Gefühlswärme.

Wir unterstützen Sie in pflegerischen wie auch in betreuerischen Aufgaben oder beraten sie in schwierigen Situationen. Langjährige Erfahrung im Umgang mit dementiell veränderten Menschen zeichnen uns aus. Sie liegen uns ganz besonders am Herzen. Passen sie die Art der Entlastung ihren persönlichen Bedürfnissen an, damit sie auch wirklich erholsam sind, haben sie den Mut uns zu kontaktieren und ihre Anliegen mitzuteilen.


Wir sind Bäume

Baum1jpg


Baum2jpg


Baum4jpg

Wir sind wie Bäume
Wir sind wie Bäume
irgendwo auf dieser Erde gesetzt,
eingewurzelt, mehr oder weniger tief.
Wir müssen wachsen,
dort, wo wir stehen,
allein oder im Verband mit anderen.
Wir tragen Blüte und Frucht
gemäss dem Gesetze des Reifens.
Andere werden ernten, 
wir haben es zu überstehen.
Denn unser Weg ist die Rückkehr
in den Wurzelgrund, aus dem wir kommen.
Wir können die Frucht nicht bestimmen,
auch nicht die Art der Ernte.
Wir haben es zu verstehen.
Denn unser Ziel ist der Weg,
auf dem wir stehen;
ausgestreckt zwischen Erde und Himmel.
Wir tragen das Leben
eingeballt in Wurzeln und Krone.
Der Stamm und die Äste
sind ein dienend Verschwenden
der aufsteigenden Säfte,
verströmend zwischen Ich und Du

Einsatz der erfahrenen Begleithündin


Es ist immer wieder erstaunlich, wie sich die Mensch -Tier - Beziehung positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirkt.

Auf Wunsch/Nachfrage besuche ich sie mit meiner Hündin Jessy (Einsatz auch bei andersorientierten Menschen möglich).